23.03.2011

Demonstration

Langsam müssten auch die letzten bemerkt haben, dass Atomkraft nicht gut ist.
Schade, dass immer erst etwas passieren muss, bis die Menschen auf soetwas reagieren.
Ich möchte euch mit diesem Post über  Großdemonstrationen in vier Städten deutschland aufmerksam machen.
 - - - - - - - - 
Am Samstag, 26. März finden in 
Berlin, Hamburg, Köln und München 
Großdemonstrationen für den Atomausstieg statt. 
Wir wollen keinen Scheinausstieg, kein Moratorium
oder Merkels Ausstieg mit "Augenmaß", 
der am Ende weitere Jahrzehnte Atomkraft bedeutet.

WIR WOLLEN DIE LAUFZEITVERKÜRZUNG!
Wenn du das auch willst, dann gehe mit uns die Straße! 
Berlin - 12 Uhr - Potsdamer Platz 
Hamburg - 12 Uhr - Moorweide
Köln -14 Uhr - Deutzer Werft
München - 13 Uhr -  Odeonsplatz 



Kuss & Schluss.

Kommentare:

  1. Ich bin total deiner Meinung und ich werde sicher auch mitdemonstieren. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte jetzt keinen vor den Kopf stoßen - aber nur mal eine eingeworfene Frage:
    Für was demonstriert man hier? Gibt es denn die Lösung?

    AntwortenLöschen
  3. Wie siehts denn ohne Atomkraft aus? Kohle? Ist das so viel sinnvoller? Ich denke, ein bloßes: Wir wollen dass da Schluss ist, ist ein bisschen zu "naiv" gedacht.. Es ist sehr einfach, gegen etwas zu sein.. Aber gibt es denn auch Lösungsvorschläge?
    Ich finde Atomkraft auch nicht gut, aber bevor wir aussteigen, brauchen wir Energiequellen, die umweltschonend und möglichst gefahrlos zugleich sind.. Und natürlich unseren Bedarf decken (was bei Windkraft zB nicht ausreichend gegeben ist)..

    AntwortenLöschen
  4. Irrsternchen... Ich finde, man müsse mehr in Alternative energien stecken.. wie du schon sagtest z.B. windkraft usw., denn Atomkraft ist wirklich ne schlechte Sache! Riesen risiko und dazu auchnoch der Atommüll...
    Naja nun was anderes... ich liebe deinen Blog! Er ist klasse ;)
    Ich werde gleich ein bisschen herrum stöbern und verfolge dich mal ;)

    AntwortenLöschen
  5. waoo du wohnst in Berlin ..
    Du hast Glück :)

    AntwortenLöschen

Für Kritik, Lob und was sonst so ansteht, bin ich sehr offen und danke euch. Aber bei Fragen nutzt doch bitte ask.fm in meiner Sidebar. (: