27.09.2012

Augen in der Großstadt

Wenn du zur Arbeit gehst
am frühen Morgen,
wenn du am Bahnhof stehst
mit deinen Sorgen:
da zeigt die Stadt
dir asphaltglatt
im Menschentrichter
Millionen Gesichter:
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider –
Was war das? vielleicht dein Lebensglück ...
vorbei, verweht, nie wieder.

Du gehst dein Leben lang
auf tausend Straßen;
du siehst auf deinem Gang,
die dich vergaßen.
Ein Auge winkt,
die Seele klingt;
du hasts gefunden,
nur für Sekunden ...
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider;
Was war das? kein Mensch dreht die Zeit zurück ...
Vorbei, verweht, nie wieder.

Du mußt auf deinem Gang
durch Städte wandern;
siehst einen Pulsschlag lang
den fremden Andern.
Es kann ein Feind sein,
es kann ein Freund sein,
es kann im Kampfe dein
Genosse sein.
Es sieht hinüber
und zieht vorüber ...
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider.
Was war das?
Von der großen Menschheit ein Stück!
Vorbei, verweht, nie wieder.

- Kurt Tucholsky 
 

Kommentare:

  1. hihi, das hatten wir letztens im deutschunterricht :)) Du machst soo schöne bilder ! :) ♥♥

    AntwortenLöschen
  2. hihi, danke das freut mich, sowas zu hören :) ♥
    Ja da hast du recht :) Wohnst du in Berlin ? wie toll :) *o*
    Ich war auch schon in Berlin und bald machen wir warscheinlich eine Klassenfahrt dort hin! ich liebe dise Stadt :3 :) hihi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Haha, wir mussten das Gedicht in der Klassenarbeit interpretieren :D
    Schönes Bild ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht ist schön und das Bild passt so gut dazu!

    AntwortenLöschen
  5. richtig schönes Bild :)

    http://eeewaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Gedicht! Und das Foto passt gut dazu. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das Gedicht kenne ich ! :)
    Wirklich schöner Blog! c:

    www.nevergiveup-me.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das Gedicht hatten wir gerade in Deutsch :) PS: Schöner Blog :*

    AntwortenLöschen

Für Kritik, Lob und was sonst so ansteht, bin ich sehr offen und danke euch. Aber bei Fragen nutzt doch bitte ask.fm in meiner Sidebar. (: