01.03.2013

- - -


Kommentare:

  1. Hübsch! :)

    http://allerherzlichst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. richtig hübsch!
    http://eeewaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. VIEL ERFOLG IN DEN PRÜFUNGEN!
    genieße das ende. :)
    [hört sich bescheuert an, aber ich hoffe du weißt was ich meine.]


    liebe grüße, daria.

    PS: das erste bild gefällt mir besonders gut!!!
    rundherumundmittendrin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. kompliment an deine bilder. besonders der nebelspaziergang hat mich beeindruckt, aber wahrscheinlich, weil die stimmung bei diesen bildern sehr herrausstechend war. so insgesamt ist das n ziemlich feiner blog hier

    AntwortenLöschen

  5. Der Erde weiter Ball zu klein für solche große Augen die der Welt den Atem rauben.
    Keiner Worte hier auch noch so viel beschreiben würde dieses tollen Spiel, ja Tollheit viel um zu begreifen, fühlen dieses Ebenbild.
    Der Traum, aufgewacht in der Nacht in dieser vollen Gedankenpracht, hab ich Ihr Gedacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du brauchst nur zu lieben und alles ist Freude.
      kurt tucholsky

      Löschen
  6. ach, du bist so lieb, danke liebe anna ♥
    hat mich viel überwindung gekostet, das bild hochzuladen ...

    AntwortenLöschen
  7. Ja klar :) Kann ich mal machen :)

    AntwortenLöschen
  8. sehr schöne fotos auf deinem blog :)

    Lieben Gruß
    Sarah ♥ ♥ ♥
    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöner Blog, weiter so :) Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Millionen von Knospen stehen bereit, zu durchdringen ihr ewiges Winterkleid.
    Doch fein rieselt es zu Boden zart, der Schneekönigin schönster Winterschlaf.
    Der weiße Leu sich schlummernd rekelt, sich nicht erwehrend ihrem weißen Zauberbann.
    So steht still die leise Zeit... ziehet Ihn in ihren Bann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wunderschön. Mag es sehr, wenn du solch schöne Dinge schreibst. Aber warum Anonym ?
      <3

      Löschen
    2. yogalove@web.de

      Löschen
  11. Sie erkennt ihn, dessen Worte! Wunderschön sind hier ihre Orte. Verzeiht das eindringen in Eure Welt, die ihm gleich Sonnenblumen so gefällt. Der Worte ich nicht bindend, verneig ich meiner Wenigkeit vor Euch. Habt vielen Dank für Euer Gehör.
    Den Hesse mögt ihr fein, ich les ihn gerad ganz still im Sein.

    In jedem Anfang steckt ein Zauber inne

    AntwortenLöschen
  12. Du schöne Frau!
    Wirklich tolle Fotos (:

    AntwortenLöschen

Für Kritik, Lob und was sonst so ansteht, bin ich sehr offen und danke euch. Aber bei Fragen nutzt doch bitte ask.fm in meiner Sidebar. (: